Sternbilder und ihre Mythen

 

Datum: 3. September 2018

Uhrzeit: 20:00 Uhr

Von Dr. Peter Stöver

Preis: 4€ (erm. 3€)

Seit jeher blickt die Menschheit fasziniert zum gestirnten Himmel und versucht, die dort sichtbaren PhĂ€nomene zu verstehen. Hierzu zĂ€hlte gerade vor Beginn der wissenschaftlichen Himmelserforschung auch, scheinbar „benachbarte“ Sterne zu Konstellationen oder Sternbildern zusammenzufassen, welche die Mythen der Völker widerspiegeln.

So hatten der Legende zufolge die Königin Kassiopeia und ihr Gatte Kepheus die Götter erzĂŒrnt und sollten daher ihre Tochter Andromeda einem schrecklichen Seeungeheuer, dem Walfisch, opfern. Gerade noch rechtzeitig erschien jedoch der Held Perseus und errettete Andromeda, indem er dem UngetĂŒm den abgeschlagenen Kopf der Medusa vorhielt. In der Folge wurden alle Figuren am Himmel verewigt, wo man sie noch heute in Form der Sternbilder finden kann.

Der Referent, Dr. Peter Stöver, bietet in seinem unterhaltsamen Vortrag einen interessanten Einblick in die „himmlische“ Sagenwelt und stellt ausgewĂ€hlte Konstellationen des nördlichen Sternenhimmels und ihre Mythen vor.

 

ZurĂŒck zur TerminĂŒbersicht